Mittwoch, 17. Januar 2018

ANZEIGE

ANZEIGE

Gardasee: Restaurant Pizzeria Al Fiume - Arco

 Das Pizzeria-Restaurant "Al Fiume"
ist ein gemütliches und eindrucksvolles Ambiente in "Villa Mattei", ein geschichtlich geprägtes Gebäude, das auf das XVII Jahrhundert zurückgeht. Die fachlich kompetenten Inhaber haben sich viel engagiert, um diesen alten Gemäuern ein neues Leben zu verleihen und haben vor wenigen Jahren das Lokal neu eröffnet.

Am Rande der Altstadt von Arco gegenüber der Brücke am Fluss Sarca lässt sich die Pizzeria ganz bequem aus allen wichtigsten Infrastrukturen zu Fuß erreichen. Zur Verfügung steht auch ein geräumiger Parkplatz direkt vor dem Restaurant.

Altes Gewölbe und eine handwerklich hergestellte Beleuchtung verleihen den Innenräumen eine einzigartige Atmosphäre, die durch die familiäre und freundliche Bedienung abgerundet wird.



Das von den Einheimischen sehr geschätztes Lokal wird zunehmend von Urlaubern in Anspruch genommen.

Aus der offenen Küche verbreitet sich das Aroma der mediterranen Kochkunst mit ihren frischen Zutaten, deren Geschmack von guten Weinen abgerundet wird. Der Koch bereitet vor den Augen der Gäste Nudelgerichte und vieles mehr zu. Zu allen Gerichten wird täglich frisch hausgemachtes Brot serviert.

Der Pizzabäcker bäckt Ihnen knusprige, Phantasie-und geschmackvolle Pizzas. Wir gehen gerne auf Ihre persönlichen Wünsche ein.

In einem von alten Gemäuern umrundeten Garten kann man die lauen Sommerabende am Fluss genießen.

Ein Platz, wo man nicht nur isst sondern auch danach den Abend noch genießen kann.

Last but not least: gutes Essen zu einem erschwinglichen Preis.


 Pizzeria-Restaurant "Al Fiume"
Inhaberin Frau Monika Sabine Bachmaier
Piazza Italia, 17
I-38062 Arco (TN)
Tel. +39 0464 517683
Handy +39 349 4501331


News, Leserberichte und redaktionelle Teile

Steinwüste im Tal der Seen

News image

Das Sarcatal, auch Tal der Seen (Valle dei Laghi) genannt, ist ein langes wildes Gebirgseinschnitt am nördlichen Gardasee der von Gletscher-Moränen gezeichnet ist und dem Sarca Flusses vom Terlago See bis zur Mündung in Torbole entlang läuft. Diese charakteristische wildromantische Felsenl...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Brenzone: Schotterstraßen und alte Maultier- und Graspfade

News image

Der Herbst am Gardasee hat seine besonderen Reize: nicht nur wegen des angenehm-milden Klimas. Feinschmecker suchen vor allem wegen der Kastanien diese Gegend auf. Insbesondere die Region des Monte Baldo- und Costabella-Massivs hinter Brenzone. Hier findet im Oktober die Kastanienernte statt -...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Eine Steinwüste im Tal der Seen

News image

Das Sarcatal, auch Tal der Seen (Valle dei Laghi) genannt, ist ein langes wildes Gebirgseinschnitt am nördlichen Gardasee der von Gletscher-Moränen gezeichnet ist und dem Sarca Flusses vom Terlago See bis zur Mündung in Torbole entlang läuft. Diese charakteristische wildromantische Felsenl...

[den ganzen Artikel anzeigen]

VERONA: mehr als nur Arena und Festspiele

News image

Vorurteile leben lange. So glauben viele Zeitgenossen, dass Verona nur im Sommer einen Besuch lohnt - als das Opernziel überhaupt. In der riesigen Arena - der zweitgrößten in Italien nach dem Kolosseum in Rom - gehen seit 1913 die weltberühmten Opernfe...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Evangelisation im östlichen Gardaseegebiet

News image

Wenn man den landläufigen Überlieferungen Glauben schenken darf, so soll sich eine erste Evangelisation im östlichen Gardaseegebiet ab dem 4. Jh. durch die emsige Bestrebung des veroneser Bischofs San Zeno “qui Veronam predicando reduxit ad baptisimo” vollzogen haben; vom Norden her...

[den ganzen Artikel anzeigen]

RUNDFLÜGE AM GARDASEE

News image

VESIO DI TREMOSINE - NAVAZZO DI GARGNANOGünstige Hubschrauberrundflüge und Hubschrauberschnupperflüge von zwei festen Startpunkten bei mehrere Termine im Laufe der Sommersaison.Tickets: TEL. ...

[den ganzen Artikel anzeigen]